Du bist Mitglied der ECHten und hast Lust auf Bowling, aber kein Team?

 

Dann kommt Freitag zum Container der ECHten Hannoveraner und melde dich Verbindlich für das Neujahrsbowling am 14.01. im Bowlingcenter am Maschsee an. Bekommen wir 6 Spieler zusammen, melden wir ein ECHte Hannoveraner Team. Wenn es mehr werden, auch ein zweites Team.

Kosten pro Teilnehmer 7.50 Euro.

Also, wer hat Lust zum Neujahrsbowling der ECHten Hannoveraner?

 

Du hast ein Team, aber bist noch nicht angemeldet?

Dann bitte meldet euch bitte noch heute an.

 

Zusammenfassung des Fanstammtischs der ECHten Hannoveraner am 03.01.17

Servus ins Indianerland

Am 03.01.2017 fand im U-Turn der 1. Fan-Stammtisch 2017 der ECHten Hannoveraner statt.

Gäste waren David Sulkovski, Thomas Ziolkowski und Tobias Stolikowski.

Wir haben uns über die rege Beteiligung aller anwesenden an diesen Abend gefreut.

Und hier nun die Zusammenfassung vom 03.01.

 

Zusammenfassung Stammtisch 03.01.2017

 

 

 

Gemeinsam in die Scheune? Dann komm zum Turm

Am Sonntag, den 08.01.2017 spielen wir in Langenhagen, und es wäre doch schön,                                            wenn wir gemeinsam anreisen.

Daher öffnet das Wigwam am Pferdeturm schon um 15:00 Uhr seine Türen.

Und – dank der Hannover Indians GmbH und dem Stadionbetreiber, Herrn Griebler, gibt                                               es dann das Bier zum Sonderpreis von 1,50 Euro.

Gegen 17:00 Uhr gehen wir dann gemeinsam zum Bahnhof Kleefeld und fahren um 17:20 Uhr mit der S-Bahn (S3) zum Hauptbahnhof und dann weiter um 17:35 Uhr mit der S5 nach Langenhagen. Dazu kauft ihr euch möglichst in Fünfer -Gruppen ein Tagesgruppenticket für zwei Zonen (12,80), aber das kennt ihr ja schon.

Lasst uns noch mal die Scheune rocken. Wird wohl nicht mehr lange möglich sein …

Update zum Fan-Stammtisch am 3.1.2017

Servus ins Indianerland

Am 03.01.2017 um 20.00 Uhr laden wir im U-Turn zu Fan – Stammtisch, und wir dürfen euch mitteilen, das der Geschäftsführer der Hannover-Spielbetriebs GmbH, David Sulkovsky, unser Trainer, Tobias Stolikowski und der Kapitän der Hannover Indians, Thomas Ziolkowski, zugesagt haben.

Wir freuen uns daher auf einen schönen und informativen Abend.

Zuvor aber möchten wir allen einen guten rutsch ins Jahr 2017 wünschen.

Euer Vorstand der ECHten Hannoveraner

 

 

Offener Brief der Fanclubs der EC Hannover Indians

Freitag, 23. Dezember 2016
Nachdem die Mannschaft vergangenen Mittwoch eine Art „offenen Brief“ an uns Fans veröffentlicht hat, sehen wir uns gezwungen, auch unsere Sicht der Dinge darzustellen.

WIR, die Fanclubs der EC Hannover Indians, stehen weiter wie der 7. Mann hinter dem Team und werden auf den Rängen unseren Teil dazu beitragen, dass die Mannschaft schon bald wieder in die Erfolgsspur zurückfindet. Weiterhin möchten wir hervorheben, dass sich folgende Kritik in keinster Weise gegen die Mannschaft samt Betreuer- und Trainerstab richtet, auch wenn wir uns einen anderen sportlichen Verlauf der Saison gewünscht haben. Gerade in der jetzigen Phase möchten wir betonen, dass wir uns bedingungslos hinter die Mannschaft stellen und ihr Rückendeckung geben. Zusammen als Einheit sind wir überzeugt davon, die richtigen Weichen zu stellen, um mindestens Platz 8 zu erreichen und darüber hinaus zum Abschluss der Hauptrunde den Status als die Nr. 1 in Hannover beizubehalten.

Unsere Kritik richtet sich an die Geschäftsführung, die aus unserer Sicht sehenden Auges diese Saison leichtfertig und fahrlässig „wegschmeißt“! Wir fordern, dass die Geschäftsführung auf der Trainerposition handelt und sich um einen renommierten und erfahrenen Cheftrainer bemüht, auch um Tobias Stolikowski zu schützen. Wir wissen alle, dass „Stoli“ für die Indians lebt und dass er einer von uns ist. Wir finden es sehr gut, dass er sich zusammen mit Brad Bagu bereit erklärt hat, nach der Erkrankung von Fred Carroll in die Bresche zu springen und wir sind auch überzeugt, dass sie ihr Bestes gegeben haben und weiterhin geben werden.

Wir müssen aber auch zur Sprache bringen, dass wir von unseren sportlichen Zielen weit entfernt sind und dass gerade die Position des Cheftrainers signifikant über sportlichen Erfolg entscheidet. Wir wissen nicht, was mit Fred Carroll ist und wir wünschen ihm von Herzen alles erdenklich Gute, in der Hoffnung ihn eines Tages wieder hinter der Bande der Indians stehen zu sehen. Wir sehen aber auch, dass auf der Position dringend gehandelt werden muss, um unsere und die von der Geschäftsführung ausgegebenen Mindestziele zu erreichen!

Des Weiteren und vor allem kritisieren wir die mangelhafte Kommunikation gegenüber der eigenen Fanbasis.

WIR stellen den größten Zuschauerschnitt der zwei Oberligen in Deutschland und sorgen mit unseren Besuchen der Spiele nicht nur für gute Stimmung, sondern tragen auch einen signifikanten Beitrag zum eigenen Etat bei. Zusätzlich haben wir dank der großen Fanbasis genug schlaue und kreative Köpfe, um die Kräfte zu bündeln und gemeinsam die
 EC Hannover Indians voran zu bringen. Umso unverständlicher erscheint es uns, dass ein Austausch seitens der Geschäftsführung offensichtlich nicht gewollt ist. Bzgl. der Kommunikation mit den Fans erwarten wir eine
 180°-Wende der Geschäftsführung, Ehrlichkeit uns Fans gegenüber und einen stetigen Austausch, um das vorhandene Potenzial besser ausschöpfen zu können!

Wir sind bereit die Kräfte zu bündeln – seid ihr es auch?

Wir möchten an dieser Stelle aber auch lobend erwähnen, dass wir von der Sponsorenakquise und -betreuung durch die Geschäftsführung, insbes. David Sulkovsky, durchaus angetan sind. Wir haben auch registriert, dass sich vor allem in den sozialen Netzwerken und diversen Online-Medien einiges verbessert hat und dass man diesbzgl. bemüht ist, die Indians besser zu repräsentieren. Auch sind wir davon überzeugt, dass die Geschäftsführung beim b2bAustauch sehr gut und fortschrittlich arbeitet, Partner zusammenführt und dass das alles zum Wohl unserer Hannover Indians vollzogen wird.

Es ist nicht alles schlecht! Aber es bedarf spürbarer Verbesserungen in bestimmten Bereichen. Wir wissen um die Schwere der Aufgaben und uns ist bewusst, dass manche Entscheidungen nicht einfach sind. Aber wir benötigen dringend eine Kurskorrektur und fordern die Geschäftsführung auf, JETZT ZU HANDELN!
ECHte Hannoveraner | ECH-Fanclub Die Wikinger | Fanclub DKK & Freunde | Fangemeinschaft an der Stange
 Gemeinschaft Aktive Nordkurve | Harzer Indianer | Kleefelder Skalpjäger | Lumumbas | Paulanerboys
 |Pferdeturm Northstars | Redskins Hannover | Skalpjäger Hannover | Stadtrandindianer |
 Die Trommler der Nordkurve

Ältere Beiträge «